Skip navigation (Press enter)

PENTA Sports vs Team Liquid | Matchzusammenfassung | Season 7 LAN Finale

Finde heraus wie das Season 7 Finale zwischen PENTA Sports und Team Liquid ablief

PENTA Sports vs Team Liquid | Matchzusammenfassung | Season 7 LAN Finale

PENTA Sports: Fabian, Pengu, Goga, Joonas and Kantoraketti
Team Liquid: NESKWGA, Bullet1, ziG, psk1 and S3xycake

In der Bannphase bannte Team Liquid Coastline, Kafe Dostoyevsky und Skyscraper. PENTA Sports bannte Chalet, Clubhouse und Oregon. Von den übrig gebliebenen Maps Bank, Border und Consulate pickte Team Liquid Bank und PENTA wählte Border, wordurch Consulate zum Decider wurde.

Auf Bank zeigte PENTA Sports keine Gnade gegenüber Team Liquid und ging schnell in einem 4:0 in Führung. Team Liquid schaffte es noch das 4:1 zu machen, allerdings war PENTA nicht daran interessiert Liquid eine Comeback Streak zu starten und gewann die Map 5:1 für sich.

Auf Border war es dann genau anders herum, Team Liquid ging 4:1 in Führung, PENTA allerdings  schaffte es erneut die Map zu dominieren und spielte sich in Overtime. Trotz allem gewann Team Liquid schlussendlich die Map 6:5.

Auf der Decider Map Consulate, welche eigentlich als PENTA's stärkste Map gilt, wurde PENTA nun ein zweites Mal geschlagen, sie waren bereits früher in der Season von Millenium 5:2 auf dieser Map besiegt worden. Es war mehr als deutlich dass sich Team Liquid um einiges besser vorbereitet hatten als PENTA Sports, denn Liquid entschied die Map 5:1 und damit den Gesamtsieg von 2:1 für sich.

Somit wurde Team Liquid der erste World Champion aus der LATAM Region und einmal mehr wurde gezeigt, dass PENTA nicht unbesiegbar war.