Skip navigation (Press enter)

Millenium vs Team Liquid | Matchzusammenfassung | Season 7 Pro League Halbfinale

Finde heraus wie das Season 7 Halbfinale zwischen Millenium und Team Liquid ablief

Millenium vs Team Liquid | Matchzusammenfassung | Season 7 Pro League Halbfinale

Millenium war es nicht möglich das LATAM Team aufzualten und verlor in einem knappen Spiel 1:2 gegen Team Liquid

Millenium: Liven, Renshiro, Hicks, Joghurtzz, Risze
Team Liquid: ziG, NESKWGA, Bullet1, psk1, S3xyCake

In der Bannphase begann Millenium damit Oregon, bank und Clubhouse zu bannen, Team Liquid bannte Consulate, Skyscraper und Chalet. Somit blieben Coastline, Kafe Dostoyevsky und Border übrig. Millenium entschied sich für Coastline und Liquid für Kafe wodurch Border zum Decider wurde.

Auf Coastline verlief das Match klar zugunsten von Team Liquid, welches Millenium keine Zeit zum Verschnaufen gab und die Map in einem schnellen 5:0 für sich entschied.

Millenium ließ sich davon aber nicht unterkriegen und startete in Kafe damit die erste Runde für sich zu entscheiden, aber Liquid hielt nichts davon und so ging es hin und her. In der 7. Runde schafften es Joghurtzz und Hicks das 2v4 zu clutchen und gingen somit 4:3 in Führung. Millenium führte fort was sie in der vorherigen Runde angefangen hatten und gewannen die Map 5:3 gegen Team Liquid.

Auf der Decider Map Border schaffte es Team Liquid sofort eine 2:0 Führung zu etablieren. Nesk nahm dabei 6 von 10 möglichen Kills mit, das half allerdings nicht da Millenium zeigte was sie können und einen 2:2 Gleichstand rausholte. So ging es weiter bis zur 4:4 Overtime, wobei Liquid Team Millenium gar nicht erst dazu kommen ließen sich erneut aufzubauen und entschied die Map 6:4 und damit den Gesamtsieg von 2:1 für sich.

Der MVP dieser Runde ist definitiv Nesk mit 38 Kills in 25 Runden, 20 Kills davon allein auf der Decider Map Border. Zwar hält Pengu von PENTA Sports noch immer den Rekord für die meisten Kills auf einer Map auf einem LAN Event (21 Kills), aber wer weiß wie lange noch.

Team Liquid tritt nun im Finale gegen PENTA Sports an, während Millenium leider ausgeschieden ist, so knapp vor dem Ziel als erstes Französisches Team seit 2 Jahren in einem Finale zu stehen.